Posaunenchor

Die Tradition reicht weit zurück bis zur Gründung des Plecher Posaunenchores im Jahre 1925; nach manchen Wirren, vor allem während des zweiten Weltkriegs, gab es unter dem damaligen Pfarrer Meier 1946 einen neuen Start und seitdem hat der Chor eine tolle Entwicklung genommen. Das geschieht wie bei all den anderen evangelischen Posaunenchören unter dem Motto „Musizieren zum Lobe Gottes und den Menschen zur Freude.“ Unter dem Namen „Plechbläser“ begleiten die 20-25 Mitglieder Gottesdienste und Feiern, begleiten die Gemeinde und musizieren zum Vortrag, in der Kirche oder unter freiem Himmel. Regelmäßig bilden die beiden Chorleiter Nachwuchsbläserinnen und –Bläser (jeden Alters!) aus. Interessierte sind herzlich willkommen! Proben finden jeden Donnerstag von 19.30 - 21.30 Uhr im Gemeindehaus statt.

Bläser
Bildrechte: Pf. Weißmann